Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Home      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Kontakt      |      Impressum
Heute ist der 21.08.2019 | 03:48        Aktuelle News Austria
Weather Report
  NEWS
News Hauptseite
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Onlinesuchportal.at
NEWS
News Pressemappe.ch
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Impressum
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
ANDRITZ-GRUPPE: Ergebnisse 2. Quartal / 1. Halbjahr 2019 News-Statistik

Statistik
 
Andritz AG

02.08.2019, Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ verzeichnete im 2. Quartal 2019 eine insgesamt zufriedenstellende, jedoch nach Geschäftsbereichen sehr differenzierte Geschäftsentwicklung. Der Auftragseingang erreichte mit knapp über zwei Milliarden Euro den zweithöchsten Quartalswert der Unternehmensgeschichte. Während sich der Umsatz etwas erhöhte, war das EBITA im Jahresvergleich stabil.

Im 2. Quartal 2019 lag der Auftragseingang mit 2.047,1 MEUR deutlich über dem Vorjahresvergleichsquartal (+17,9% vs. Q2 2018: 1.736,5 MEUR). Hauptverantwortlich dafür ist der Geschäftsbereich Pulp & Paper, der den Auftragseingang sowohl im Bereich Neuanlagen als auch im Bereich Service deutlich steigern konnte.

In den anderen Geschäftsbereichen war der Auftragseingang dagegen rückläufig. Der Auftragseingang im 1. Halbjahr 2019 entwickelte sich sehr erfreulich und stieg auf 3.705,2 MEUR (+13,3% gegenüber H1 2018: 3.269,3 MEUR).

Der Auftragsstand per 30. Juni 2019 betrug 7.724,2 MEUR und erhöhte sich durch die gute Entwicklung des Auftragseingangs in den letzten Quartalen um 9,0% gegenüber Ultimo 2018 (7.084,3 MEUR).

Der Umsatz im 2. Quartal 2019 stieg im Jahresvergleich um 6,9% auf 1.573,2 MEUR (Q2 2018: 1.472,1 MEUR) an. Der Geschäftsbereich Pulp & Paper verzeichnete einen starken Umsatzanstieg, der den rückläufigen Umsatz in den anderen Geschäftsbereichen überkompensieren konnte.

Der Umsatz im 1. Halbjahr 2019 betrug 3.062,4 MEUR und erhöhte sich um 10,8% gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum (1. Halbjahr 2018: 2.763,1 MEUR).

Das EBITA im 2. Quartal 2019 betrug 94,7 MEUR und war damit - trotz des Umsatzanstiegs - praktisch unverändert gegenüber dem Vorjahresvergleichswert (Q2 2018: 94,6 MEUR). Grund dafür ist der Geschäftsbereich Metals, der durch die Abarbeitung von margenschwachen Aufträgen sowie eine Unterauslastung im Bereich Metals Forming (Schuler) einen deutlichen Ergebnisrückgang verzeichnete.

Die anderen Geschäftsbereiche entwickelten sich dagegen solide und konnten ihre Ergebnisse im Jahresvergleich steigern. Das EBITA im 1. Halbjahr 2019 betrug 177,5 MEUR und lag um 6,7% über dem Vorjahresvergleichswert (H1 2018: 166,3 MEUR).

Das Finanzergebnis im 2. Quartal 2019 verringerte sich durch die im Jahresvergleich deutlich niedrigere durchschnittliche Nettoliquidität sowie die Aufnahme eines Schuldscheindarlehens im dritten Quartal 2018 auf -14,4 MEUR (Q2 2018: -8,6 MEUR).

Damit einhergehend sank das Konzernergebnis (nach Abzug von nicht beherrschenden Anteilen) im 2. Quartal 2019 auf 43,9 MEUR (Q2 2018: 56,6 MEUR). Im 1. Halbjahr 2019 betrug das Konzernergebnis (nach Abzug von nicht beherrschenden Anteilen) 77,5 MEUR (H1 2018: 100,6 MEUR).


Medienkontakt:
ANDRITZ-GRUPPE
Michael Buchbauer
michael.buchbauer@andritz.com
+43 316 6902 0
Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.at
- www.onlinesuchportal.at
- www.pressemappe.ch

Über Andritz AG:
ANDRITZ ist ein internationaler Technologiekonzern und liefert Anlagen, Systeme, Ausrüstungen und Serviceleistungen für unterschiedliche Industrien.

Das Unternehmen gehört zu den Technologie- und Marktführern im Bereich Wasserkraft, in der Zellstoff- und Papierindustrie, der metallverarbeitenden Industrie und Stahlindustrie sowie in der kommunalen und industriellen Fest- Flüssig-Trennung.

Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in Graz, Österreich. Mit knapp 170 Jahren Erfahrung, zirka 29.600 Mitarbeitern und über 280 Standorten in mehr als 40 Ländern weltweit unterstützt ANDRITZ als verlässlicher und kompetenter Partner seine Kunden dabei, ihre Unternehmens- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Leidenschaft, Partnerschaft, Perspektiven und Vielseitigkeit sind die zentralen Werte denen sich ANDRITZ verpflichtet fühlt und die definieren, wofür das Unternehmen steht.
ANDRITZ-GRUPPE:_Ergebnisse_2._Quartal_/_1._Halbjahr_2019

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 21.08.2019 
Alizée Jacotey
Andreas Gross
Antoine Pugin
Antonio Benarrivo
Astrid Frohloff
Beat Anton Rüttimann
Budgie
Cody Kasch
Count Basie
Dorothea Steiner
Francisco Vallejo Pons
Francois Pinault
Franz Arnold
Friedrich Bürgi
Hayden Panettiere
Jan Philipp Priebsch
Jana Stapelfeldt
Jared Staal
Johann Jakob Hadorn
Judd Trump
Kenny Rogers
Kim Andersson
Kim Cattrall
Lukas Holliger
Margaret Rose Armstrong-Jones
Marlies Volkmer
Mohammed Ben Al-Hassan
Oliver Geissen
Oliver Kirch
Patrick Pierre Juvet
Regina Sackl
René Villard
RJ Mitte
Robert Knox
Robert Lewandowski
Sergey Brin
Stefan Rütimann
Stephan Schröck
Stephen Hillenburg
Theodor Wirz
Theodor Wirz von Rudenz
Thierry Burkart
Thomas Hickersberger
Usain Bolt
Wilt Chamberlain
Youri Ziffzer

Anzeigen