Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Home      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Kontakt      |      Impressum
 
Heute ist der 08.07.2020 | 13:38        Aktuelle News Austria
Weather Report
  NEWS
News Hauptseite
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Onlinesuchportal.at
NEWS
News Pressemappe.ch
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Impressum
   
  Member Login
User ID :
Passwort :
 
 
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Brendan James Fraser
Name Brendan James Fraser
Geburtsdatum 03.12.1968
Infos Film, TV
  Brendan James Fraser (* 3. Dezember 1968 in Indianapolis, Indiana) ist ein US- amerikanisch-kanadischer Filmschauspieler.

Frasers Vater arbeitete in Kanada in der Tourismus- und Reisebranche. So kam Brendan als Kind viel herum. Mit seinen drei älteren Brüdern verbrachte er längere Zeit in den Niederlanden, der Schweiz, in Rom, in London und auch in verschiedenen Städten in den USA. Auch später verlor er seine Reiselust nicht.

Schon im Alter von zwölf Jahren trat Fraser in Londoner Theatern auf. Später, im Jahre 2001, spielte er erneut eine Theaterrolle in London in dem West-End- Hit Die Katze auf dem heißen Blechdach (Cat on a Hot Tin Roof) von Tennessee Williams.

Er studierte Schauspiel am Upper Canada College in Toronto und machte den Abschluss am Actor’s Conservatory Cornish College of the Arts in Seattle.

Ab 1991 nahm er erste Filmrollen an, zu Beginn nur in Komödien wie Airheads (1994). Bekannt wurde er durch die Verkörperung der Titelfigur in der Tarzan- Parodie George – Der aus dem Dschungel kam sowie durch die Rolle des Richard „Rick“ O’Connell, neben Rachel Weisz und John Hannah, in dem Abenteuerfilm Die Mumie (1999). 1997 bewies er an der Seite von Ian McKellen in dem Film Gods and Monsters, einer Film-Biografie über den Horrorfilm- Regisseur James Whale, dass er auch in der Lage ist, ernste Rollen erfolgreich umzusetzen. 2002 spielte er neben Michael Caine in der Neuverfilmung des Graham Greene- Romans The Quiet American die zweite Hauptrolle und wandte sich in der Folge vorwiegend ernsteren Filmstoffen zu.

In der Krankenhaus-Serie Scrubs – Die Anfänger trat er dreimal in der Nebenrolle des Ben Sullivan, dem besten Freund und (Ex-)Schwager von Dr. Cox, auf (wo er als leukämiekranker Bruder von Jordan und Hobby-Fotograf – passend zu Frasers Liebe zur Fotografie – für Chaos sorgt).

In der Verfilmung des Cornelia-Funke-Romans Tintenherz war er als Mo Folchart im Kino zu sehen. Die Autorin der Romanvorlage hatte im Vorfeld des Öfteren verlauten lassen, Fan von Fraser zu sein und sich ihn bei einer filmischen Umsetzung ihrer Tintenwelt-Bücher in der männlichen Hauptrolle zu wünschen. Sie widmete Fraser den zweiten Band der Reihe, Tintenblut.

Deutscher Synchronsprecher von Fraser ist Torsten Münchow.

Fraser war seit September 1998 mit seiner langjährigen Freundin, der Schauspielkollegin Afton Smith, verheiratet und hat drei Söhne. Im Dezember 2007 gab das Paar die Trennung bekannt. Fraser besitzt sowohl die US- amerikanische als auch die kanadische Staatsbürgerschaft und spricht fließend Französisch.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Brendan_James_Fraser
  » Vorname Brendan James in Kindernamen.ch
  » Brendan James Fraser auf Promigate.com
  » Brendan James Fraser auf Videos.ch
 
Piktogramme   Brendan James Fraser in Youtube.com
    Brendan James Fraser in Facebook.com
    Brendan James Fraser in Myspace.com
    Brendan James Fraser in Flickr.com
    Brendan James Fraser in Twitter.com
    Brendan James Fraser in Google.com
 
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 08.07.2020 
Ahmad Nazif
Alexis Dziena
Alphons Roggo
Anastassija Andrejewna Myskina
Andreas Krolik
Andreas Zeller
Andrew Fletcher
Anjelica Huston
Antonio Mirante
Bettina Herlitzius
Carlo Sommaruga
Christian Abbiati
Christiane Brinkmann
Elisabeth Kübler-Ross
Fabian Molina
François-Xavier Houlet
Freeway
Fritz Platten
German Larrea Mota
Harald Ebner
Hermann Oldani
Jean Vincent
Jean-Pierre Graber
Joana Schümer
Johan Gielis
Johann Georg Anderegg
John Dupraz
John Juanda
John Shackley
Kathleen Robertson
Kevin Bacon
Lilian Kummer
Linda Margaretha de Mol
Marty Feldman
Michael Weatherly
Micheline Calmy-Rey
Millard Hampton
Milo Anthony Ventimiglia
Nelson Rockefeller
Patrick Streiff
Paul Burgdorfer
Peter Danckert
Peter Richter
Régis Laconi
Robert Knepper
Rocky Carroll
Rudolf Mäder
Toby Keith
Ulrich Wehling
Víctor Rasgado
Walter Breisky
Walter Scheel
Wang Liping
Wolfgang Puck
Wolfram Müller

Anzeigen