Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Home      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Kontakt      |      Impressum
 
Heute ist der 31.05.2020 | 14:22        Aktuelle News Austria
Weather Report
  NEWS
News Hauptseite
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Onlinesuchportal.at
NEWS
News Pressemappe.ch
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Impressum
   
  Member Login
User ID :
Passwort :
 
 
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Jewel Kilcher
Name Jewel Kilcher
Geburtsdatum 23.05.1974
Infos Musik, Sängerin
  Jewel Kilcher (* 23. Mai 1974 in Payson, Utah), besser bekannt unter ihrem Vornamen Jewel, ist eine erfolgreiche (mehr als 25 Millionen verkaufte Tonträger) amerikanische Sängerin und Schauspielerin. Sie schreibt ihre Songs selbst. Man findet bei ihr sowohl Liebeslieder als auch kritische Auseinandersetzung mit der amerikanischen Gesellschaft. Ihr wohl bekanntester Hit in Deutschland/Europa ist „Standing Still“ aus dem Album „This Way“ von 2001.

Jewel wuchs in Alaska auf, wo sie schon früh damit begann, ihre Eltern bei Auftritten in Inuit-Dörfern zu begleiten. Nach der Scheidung ihrer Eltern blieb sie bei ihrem Vater und begleitete ihn weiterhin bei Auftritten. Sieben Jahre später zog sie nach Michigan und studierte dort auf der Interlochen Arts Academy. In diesem Zeitraum begann sie auch, ihre ersten eigenen Songs zu schreiben. Nach ihrem Abschluss zog sie zu ihrer Mutter nach San Diego und verdiente ihr Geld mit Nebenjobs.

Bei einem Auftritt in einem Kaffeehaus wurde sie von Atlantic Records entdeckt. Jewels Vater ist deutsch-schweizerischer Abstammung, ihre Mutter hat irische Wurzeln. Jewel selbst besitzt neben der US-amerikanischen auch die Schweizer Staatsbürgerschaft. Sie ist zudem eine Cousine zweiten Grades der Schauspielerin Q’orianka Kilcher.

Am 7. August 2008 heiratete Jewel den US-amerikanischen Rodeo-Star Ty Murray, mit dem sie zuvor bereits 10 Jahre liiert war, auf den Bahamas. Die beiden leben gemeinsam auf einer 890 Hektar (8,9 km²) großen Farm in Stephenville, Texas. Ihre Anfangsalben enthalten oft Lieder, die ohne größeren Aufwand produziert worden sind (zum Teil nur mit Gitarrenbegleitung).

Auf ihrem 2003 erschienenen Album „03 04“ brach sie mit dieser Tradition. Auf der CD ist ein Tanzvideo und sie experimentiert mit verschiedenen musikalischen Stilrichtungen (Dance, Klassischer Folk, Jazz, Beat, Pop, Techno, Soul), was von Teilen der Fans negativ aufgenommen wurde. Trotzdem erreichte „03 04“ Platz 2 der US-Amerikanischen Hitparade. Auf dem 2006 veröffentlichten Album „Goodbye Alice in Wonderland“ kehrte Jewel wieder zu ihren musikalischen Wurzeln zurück.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » www.jeweljk.com
  » Vorname Jewel in Kindernamen.ch
  » Jewel Kilcher auf Promigate.com
  » Jewel Kilcher auf Videos.ch
 
Piktogramme   Jewel Kilcher in Youtube.com
    Jewel Kilcher in Facebook.com
    Jewel Kilcher in Myspace.com
    Jewel Kilcher in Flickr.com
    Jewel Kilcher in Twitter.com
    Jewel Kilcher in Google.com
 
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 31.05.2020 
Adolf Blaser
Agnes Schierhuber
Anna-Sophia Claus
Armin Bruhin
Arnold Kamber
Aydan Özoguz
Brooke Shields
Bruno Frick
Clint Eastwood
Corey Hart
Denis Rabaglia
Don Ameche
Edouard Ch. Steinmetz
Eduard Russenberger
Eric Revis
Ernest Joray
Florian Bramböck
Franklin Bircher
Gabriel Barylli
Georg Singer
Gregor Strasser
Hanspeter Thür
Isabell Zacharias
J.-P.-Louis Wenger
Jakob Baumann
Joh. Rudolf Brosi
John Bonham
Joseph Vonlanthen
Lea Thompson
Lisa Bund
Massimiliano Magatti
Paul Meissner
Paul Reeves
Peter Frankenfeld
Rainer Werner Fassbinder
Rainier III. von Monaco
Richard Kuöhl
Roland Girtler
Ruth Gonseth
Sandrine Bonnaire
Sebastian Koch
Tommy Emmanuel
Waleri Nikolajewitsch Bragin
Wolfgang Gasser

Anzeigen