Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Home      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Kontakt      |      Impressum
 
Heute ist der 12.12.2019 | 03:40        Aktuelle News Austria
Weather Report
  NEWS
News Hauptseite
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Onlinesuchportal.at
NEWS
News Pressemappe.ch
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Impressum
   
  Member Login
User ID :
Passwort :
 
 
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Klaus Beer
Name Klaus Beer
Geburtsdatum 14.11.1942
Infos Sport
  (* 14. November 1942 in Liegnitz) Klaus Beer war in den 1960er Jahren ein erfolgreicher Leichtathlet des Sportclubs SC Dynamo Berlin.

In den Jahren 1961, 1962, 1964 sowie 1967-1970 war er DDR-Meister in der Leichtathletik, ferner im Jahr 1966 Vize-Meister (1972 noch 3. Platz). Zudem war er mehrfach Meister in den Hallenmeisterschaften (1965, 1968-1970) und zweimal Vize (1971, 1972). Er gewann sowohl beim Europapokal 1970 in Stockholm als auch bei den Halleneuropameisterschaften 1970 in Wien jeweils Silber.

Der Höhepunkt in seiner Laufbahn war der Gewinn der Silbermedaille im Weitsprung bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt. Er wurde mit einer Weite von 8,19 m Zweiter hinter Bob Beamon, der bei diesem Wettkampf mit 8,90 Meter Weltrekord sprang.

Bei einer Größe von 1,75 m hatte er ein Wettkampfgewicht von 78 kg. Seine Kinder Ron und Peggy waren ebenfalls erfolgreiche Leichtathleten.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Beer
  » Vorname Klaus in Kindernamen.ch
  » Klaus Beer auf Promigate.com
  » Klaus Beer auf Videos.ch
 
Piktogramme   Klaus Beer in Youtube.com
    Klaus Beer in Facebook.com
    Klaus Beer in Myspace.com
    Klaus Beer in Flickr.com
    Klaus Beer in Twitter.com
    Klaus Beer in Google.com
 
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 12.12.2019 
Ado Kojo
Alfred Werner
Alina Weidlich
Armand Droz
Beat Sterchi
Berkant Göktan
Bob Barker
Cecil Remmler
Christina Becker
Connie Francis
Daniel Agger
Diego Baldenweg
Dionne Warwick
Edward I. Koch
Emerson Fittipaldi
Emil Schubiger
Frank Sinatra
Fredy Scheim
Fritz Muliar
Gabriele Löwe
Gottfried Kunz
Heidi Løke
Heinrich Scherrer
Hermann Liechti
Hermann Neuberger
Ismail Sahin
J.-S.-Edouard Dapples
Jana Ina
Jean Rudolf von Salis (Soglio)
Josef Bühler
Karl Rudolf von Lentulus
Martina Hellmann
Mayim Bialik
Nanna Simonsen
Pankraz Freitag
Prince Damien
Razundara Tjikuzu
Rudolf Rohaczek
Sam Cronin
Sanibal Orahovac
Sheila E.
Sibylle Laurischk
Sophie Edington
Stefan Gödde
Susanna Tamaro
Sven Schelker
Thomas Holenstein
Tim Kalkhof
Tom Gerhardt
Valerie Steinmann
Volker Beck
Walter Kogler
Wanda Worch
Wilhelm Otto Pfleghard

Anzeigen