Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Home      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Kontakt      |      Impressum
 
Heute ist der 22.04.2018 | 20:06        Aktuelle News Austria
Weather Report
  NEWS
News Hauptseite
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Onlinesuchportal.at
NEWS
News Pressemappe.ch
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Impressum
   
  Member Login
User ID :
Passwort :
 
 
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Gina Joy Carano
Name Gina Joy Carano
Geburtsdatum 16.04.1982
Infos Sport
  Gina Joy Carano (* 16. April 1982 in Texas) ist eine US-amerikanische Mixed- Martial-Arts-Kämpferin.

Carano wurde im texanischen Dallas County als Tochter des Footballspielers Glenn Carano geboren. Sie hat zwei Schwestern. An der Trinity Christian High School in Las Vegas spielte sie Basketball. Sie absolvierte ein Psychologiestudium an der University of Nevada in Reno.

Carano kam über Muay Thai zum MMA. Ihren ersten Kampf hatte sie beim Kampfveranstalter EliteXC am 10. Juni 2006 in Las Vegas. Bis im Oktober 2008 folgten weitere sechs Kämpfe, die alle siegreich endeten, bis sie im August 2009 im Hauptkampf der Strikeforce-Veranstaltung Carano vs. Cyborg zum ersten Mal unterlag.

Zudem war sie als Gladiatorin Crush Teil der Neuauflage von American Gladiators.

Carano trainiert bei Xtreme Couture Mixed Martial Arts.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Gina_Carano
  » Vorname Gina Joy in Kindernamen.ch
  » Gina Joy Carano auf Promigate.at
  » Gina Joy Carano auf Videos.ch
 
Piktogramme   Gina Joy Carano in Youtube.com
    Gina Joy Carano in Facebook.com
    Gina Joy Carano in Myspace.com
    Gina Joy Carano in Flickr.com
    Gina Joy Carano in Twitter.com
    Gina Joy Carano in Google.com
 
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 22.04.2018 
Aaron Spelling
Alexander Dück
August Wilhelm Eichler
Brigit Wyss
Carlo Brunner
Christian Wilhelmi
Christina Rohde
Daniel Johns
Daniela Preuß
Dieter Kronzucker
Edi Köhldorfer
Erzherzogin Marie Valerie Mathilde Amalie von Österreich
Esteban Tuero
Glen Campbell
Hans Dieter Kronzucker
Heinrich Kemper
J. Robert Oppenheimer
Jack Nicholson
John Obi Mikel
Justin Pogge
Kaká
Ludwig Renn
Manu Intiraymi
Marc Pircher
Otto Krafft
Peter Frampton
Peter Pewas
Peter Weber
Sabine Egger
Scott Davis
Susanne Herold
Theo Waigl
Thommie Bayer
Ulla Burchardt
Wiktor Igorewitsch Faisulin
Yehudi Menuhin

Anzeigen