Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Home      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Kontakt      |      Impressum
Heute ist der 22.04.2018 | 19:59        Aktuelle News Austria
Weather Report
  NEWS
News Hauptseite
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Onlinesuchportal.at
NEWS
News Pressemappe.ch
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Impressum
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
IMMOFINANZ schliesst Verkauf des russischen Einzelhandelsportofolios ab News-Statistik

Statistik
 
Immofinanz AG

07.12.2017, Die IMMOFINANZ hat den Verkauf ihres Einzelhandelsportfolios Moskau an die russische FORT Group erfolgreich abgeschlossen. Das Closing der Transaktion fand in St. Petersburg statt. Damit hat die IMMOFINANZ plangemäß den strategiekonformen Ausstieg aus dem russischen Markt im Geschäftsjahr 2017 umgesetzt.

„Wir haben die fünf Moskauer Einkaufszentren neu positioniert und damit an das geänderte Marktumfeld in Russland angepasst. Das war die Voraussetzung für die Einleitung eines mehrstufigen strukturierten Verkaufsprozesses, an dessen Ende nun die erfolgreiche Übergabe der Immobilien an den Käufer steht“, kommentiert Dietmar Reindl, COO der IMMOFINANZ, die Transaktion.

Verkaufsgegenstand war jene österreichische Beteiligungsholding, in der sämtliche Beteiligungen an Objektgesellschaften, die das Einzelhandelsportfolio Moskau halten, zusammengefasst sind.

Oliver Schumy, CEO der IMMOFINANZ: „In den zurückliegenden beiden Jahren haben wir Risiken, die etwa in Form von historischen Anlegerklagen oder in unserem Portfolio bestanden haben, konsequent beseitigt. Der wichtigste Meilenstein dabei war der Verkauf unseres Einzelhandelsportfolios in Moskau. Das Marktumfeld in Russland ist nunmehr seit mehreren Jahren sehr schwierig und hat die IMMOFINANZ stark belastet. Wie angekündigt, haben wir uns von den russischen Einkaufszentren vor Jahresende 2017 getrennt und die Transaktion in schnellstmöglicher Zeit abgeschlossen. Das Portfolio der IMMOFINANZ mit den Assetklassen Büro und Einzelhandel hat nunmehr eine klare Ausrichtung auf die stabilen westeuropäischen Märkte Deutschland und Österreich sowie die vielversprechenden Wachstumsmärkte in CEE.“

Der Verkauf des Einzelhandelsportfolios Moskau führt zu einem unmittelbaren Nettozufluss im Konzern (nach Ablösung von vorhandenen Fremdfinanzierungen) von insgesamt RUB 5,0 Mrd. (umgerechnet rd. EUR 72,0 Mio.*). Darüber hinaus sieht der Kaufvertrag eine garantierte Zahlung im Jänner 2022 in Höhe von weiteren EUR 14,5 Mio. vor und einen, von den Umsatzerlösen der Einkaufszentren im Jahr 2021 abhängigen Earn-out von bis zu RUB 9,0 Mrd. (rd. EUR 129,6 Mio.*), der ebenfalls im Jahr 2022 zahlbar ist. Weiters kann die IMMOFINANZ noch mit bis zu RUB 1,0 Mrd. (rd. EUR 14,4 Mio.*), an einem positiven Ausgang laufender Steuerrückerstattungsverfahren partizipieren.

* * umgerechnet zu EUR/RUB 69,4709 (Schlusskurs 5. Dezember 2017)


Medienkontakt:
Bettina Schragl
Head of Corporate Communications and Investor Relations
IMMOFINANZ
T +43 (0)1 88 090 2290
M +43 (0)699 1685 7290
communications@immofinanz.com
investor@immofinanz.com
Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.at
- www.onlinesuchportal.at
- www.pressemappe.ch

Über Immofinanz AG:
Die IMMOFINANZ Group ist ein österreichischer Immobilieninvestor mit zwei Hauptzielrichtungen:

Westeuropa, besonders der deutschsprachige Raum, ist unser Heimatmarkt und wichtiger Stabilitätsfaktor.Die Wachstumsregion Mittel- und Osteuropa mit all ihren Chancen und Risken ist unser Zukunftsmarkt. Hier punkten wir durch profunde Erfahrung und langjähriges Know-how aus zahlreichen Projekten.
IMMOFINANZ_schliesst_Verkauf_des_russischen_Einzelhandelsportofolios_ab

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 22.04.2018 
Aaron Spelling
Alexander Dück
August Wilhelm Eichler
Brigit Wyss
Carlo Brunner
Christian Wilhelmi
Christina Rohde
Daniel Johns
Daniela Preuß
Dieter Kronzucker
Edi Köhldorfer
Erzherzogin Marie Valerie Mathilde Amalie von Österreich
Esteban Tuero
Glen Campbell
Hans Dieter Kronzucker
Heinrich Kemper
J. Robert Oppenheimer
Jack Nicholson
John Obi Mikel
Justin Pogge
Kaká
Ludwig Renn
Manu Intiraymi
Marc Pircher
Otto Krafft
Peter Frampton
Peter Pewas
Peter Weber
Sabine Egger
Scott Davis
Susanne Herold
Theo Waigl
Thommie Bayer
Ulla Burchardt
Wiktor Igorewitsch Faisulin
Yehudi Menuhin

Anzeigen